Ausgangspunkt für die schönsten Ausflüge in das faszinierende Königreich der Dolomiten

Vigo di Fassa liegt in eine privilegierte Position, auf einer großflächigen, sonnenverwöhnten Terrasse

Mit einer beeindruckenden Panoramasicht auf die umliegenden Berge, “Cima Undici, Cima Dodici, Sella und Marmolada sind von Vigo di Fassa (1380 m.ü.d.m) aus zu sehen. Es liegt am Fuße des Rosengarten und profitiert von seiner zentralen Lage.

Von dem leichten Spaziergang in den Wäldern, bis hin zu den Kletterausflügen, wer die Berge liebt, findet sicher den richtigen Schwierigkeitsgrad, für seine Wanderausflüge. 

Mit einer modernen Aufstiegsanlage, die direkt im Dorf Vigo di Fassa startet, kommt man auf den “ Panoramabalkon” des Ciampedie Berges auf 2000 m. Von dort aus hat man eine atemberaubende Aussicht.

Die Skisaison beginnt hier Ende November (im Falle fehlenden Schnees, wird künstlich beschneit) und endet Ende April.

Vigo die Fassa, das zu den “I borghi più belli d'Italia”, (den schönsten Ortschafen Italiens) gehört, hat auch den Sitz des “ Istituto Culturale Ladino”, das Kulturinstitut der Ladinischen Sprache, dort wird die alte reto- romanische Sprache gelehrt und erhalten. In der Ladinischen Sprache ist der Name des Dorfes “Vich de Fascia”.




ANGEBOTE UND PAKETE
Alle Angebote

© Copyright Hotel Ciampedie 2020 | Alle vorbehalten rechte
Sofern nicht durch Zitate aus anderen Quellen anders angegeben, sind die Informationsmaterialien auf dieser Website urheberrechtlich geschützt.
VAT IT00154540223 | Impressum | Privacy

Powered by Juniper Extensible Solutions